Gnadenkirche

Evangelisch-Lutherische Gnadenkirche
Evang.-Luth. Gnadenkirche
Evangelisch-Lutherische Gnadenkirche
Evang.-Luth. Gnadenkirche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Grüß Gott, wir begrüßen sie sehr herzlich auf den Internetseiten der evangelisch-lutherischen Gnadenkirche Fürstenfeldbruck.
      
Unter dem Motto: Die Kirche, die nach draußen geht, gestalten wir unsere Arbeit im Westen von Fürstenfeldbruck.
      
Wir wollen uns nicht in der Kirche  verstecken, sondern auf die Menschen zu gehen, Kontakte knüpfen, offen  und einladend sein.
Besuchen Sie uns doch einmal!



Herzliche Einladung für Mittwoch, den 27. September 2017, um 20 Uhr im Gemeindezentrum der Erlöserkirche, Stockmeierweg 7.

Thema: Philipp Melanchthon – Lehrer Deutschlands




Nach dem großen Erfolg beim Kirchentag 2015 kommt Viva Voce mit einem neuen Programm zum Reformationsjahr 2017 zurück.

Der Christenrat FFB/Emmering präsentiert:

Viva Voce – die A-cappella-Band : „Ein Stück des Weges“

Samstag, 7. Oktober 2017, 19:30 Uhr (Einlass 19 Uhr)
in der Klosterkirche, Kloster Fürstenfeld





Verabschiedung von Vikarin Sunder-Plassmann

Die Gemeinde der Gnadenkirche hat sich in mit einem Gottesdienst und anschließendem Umtrunk im Atrium von Vikarin Marie Sunder-Plassmann verabschiedet.

Bilder der Veranstaltung finden Sie in dieser Fotogalerie.



Redewendungen der Lutherbibel
                 
Wir "tragen jemanden auf Händen", hüten etwas "wie unseren  Augapfel", arbeiten "im Schweiße unseres Angesichts" oder rennen von  "Pontius zu Pilatus".
Zahlreiche bekannte Redewendungen stammen aus der  Lutherbibel.  

Entdecken Sie im Reformationsjahr 52 Redewendungen aus der Lutherbibel neu!

Mit einem Klick auf das Bild erreichen Sie die Webseite der deutschen Bibelgesellschaft.
                 
            
               



Der Reformationstruck des europäischen Stationenwegs ist in Wittenberg angekommen, der Kirchentag und die sieben Kirchentagen auf dem Weg in den mitteldeutschen Bundesländern waren ein toller Auftakt. Die Weltausstellung in Wittenberg ist eröffnet.

Auch in Bayern hat der Reformationssommer mit der Eröffnung der Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner" in der Coburger Veste und Morizkirche volle Fahrt aufgenommen. In allen Kirchenkreisen finden Veranstaltungen statt.

Über 3.000 Veranstaltungen finden sich auf der neu gestalteten Web-Site www.luther2017-Bayern.de. Dort finden Sie auch anregende Vorschauen für Ihre eigenen Planungen oder unter „Wissenswertes“ ein buntes Band an Themen und Impressionen zum Reformationsjahr selbst. Natürlich gibt es dort immer wieder Neues aus dem Bayerischen Garten in der Weltausstellung der Reformation in Wittenberg. Die Web-Site bietet einen guten Überblick über alles, was in Bayern 2017 geboten wird.



Das Erscheinen der revidierten Lutherbibel 2017 ist einer der großen Höhepunkte des Reformationsjubiläums 2016/17. Zu diesem Anlass verschenkt die Evangelische Kirche in Deutschland in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibelgesellschaft für ein Jahr die revidierte Lutherbibel 2017 als App.

Mehr dazu, inkl. dem Download für iOS und Android, auf der Seite der Deutschen Bibelgesellschaft
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü